Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Baufirma muss nachsitzen

Stadtautobahn Baufirma muss nachsitzen

An der gerade erst erneuerten Brücke der Stadtautobahn über die Straße St. Annen muss nachgebessert werden. Auf Nachfrage der SN erklärt der Leiter der Landesverkehrsbehörde in Hameln, Markus Brockmann, dass ein Notabflussrohr in einem der Wiederlager nicht dem mit der zuständigen Baufirma vereinbarten Standard entspricht.

Voriger Artikel
Polizei beendet Drogenfahrt
Nächster Artikel
Zehn Prozent weniger von allem

Das Wasser hat die Betonwand dunkel verfärbt.

Quelle: pr.

Stadthagen (ber). Das Rohr sollte eigentlich länger und mit einer Tropfnase versehen sein, betont Brockmann. Dies ist nicht der Fall. Die Folge: Wasser ist aus den Rohr am Brückenfundament heruntergelaufen, die fast frische Betonwand weist bereits dunkle Verfärbungen auf.
In Zukunft soll aus dem Notabfluss gar kein Wasser mehr fließen. „Während der Fahrbahnarbeiten muss das Wasser sich in dem Bereich gesammelt haben, wo der Erdkörper auf die Brücke trifft, und dann nach und nach herausgesickert sein. Jetzt, wo die Straßendecke wiederhergestellt ist, kann das Regenwasser nicht mehr eindringen“, erklärt Brockmann.
Neben der Nachbesserung des Rohres soll auch die verschmutzte Betonwand neu gestrichen werden. Die Kosten dafür übernimmt die zuständige Baufirma.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg