Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Baustelle ruht drei Wochen lang

Lauenhäger Straße Baustelle ruht drei Wochen lang

Wie lange sich die Arbeiten an der Lauenhäger Straße noch hinziehen, ist derzeit offen. Drei Wochen lang ruht die Baustelle nun. Die beauftragte Firma geht in Betriebsferien.
Dennoch herrscht in Hameln bei der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Entspannung.

Voriger Artikel
Genussreiche Gartenparty
Nächster Artikel
Stadt kauft ehemalige Moschee
Quelle: dpa

STADTHAGEN. „Alle Anlieger kommen zu den Häusern, der Umleitungsverkehr ist eingespielt und es liegen keine Beschwerden vor“, sagt Markus Brockmann, Leiter der Hamelner Geschäftsstelle der Landesbehörde. Ende Juli sollen die Arbeiten wieder aufgenommen werden. Ob der zuletzt angepeilte Termin für die Fertigstellung der Maßnahme im Herbst dieses Jahres eingehalten werden kann, ist unklar. Dass die Baustelle nun für drei Wochen stillsteht, sei nichts Außergewöhnliches, erläutert Brockmann. „Bei kleineren Firmen kommt das schon mal vor.“

Sanierungsschritte verzögert

Die Sanierung einer der meist befahrenen Straßen Stadthagens zieht sich nun bereits ein Jahr hin. Der Landkreis übergibt diese Einfallstraße im Anschluss an die Stadt. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr übernimmt die neue Fahrbahn, die Stadt repariert oder ersetzt die Mischwasserkanäle darunter. Die Hauseigentümer müssen für ihre jeweiligen Anschlüsse aufkommen. Die Kosten der Maßnahme betragen insgesamt etwa 750 000 Euro. Angepeiltes Ende der Arbeiten war eigentlich der März 2017. Allerdings hätten sich die Sanierungsschritte in drei Abschnitten verzögert – Ergebnis offen. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr