Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Besinnliches Dorf

Stadthäger Weihnachtsmarkt Besinnliches Dorf

Weihnachtliche Stimmung soll in der Stadthäger Innenstadt ab Freitag, 28. November, wieder Einzug halten. Dann beginnt der Stadthäger Weihnachtsmarkt.

Voriger Artikel
Hier ist Bewegung drin
Nächster Artikel
Radfahrer ernst nehmen

Auf dem Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr gab es festliche Musik zu hören.

Quelle: Archiv

Stadthagen. Bis einschließlich Montag, 29. Dezember, warten auf dem Marktplatz acht Hütten mit kulinarischem Angebot sowie zwei Kleinkunsthändler und die Vereinshütte auf die Besucher. „Und um ein kleines Weihnachtsdorf zu gestalten, werden die Hütten ringförmig aufgebaut“, sagt Günter Raabe, Vorsitzender des Stadtmarketings Stadthagen. Für die Kinder steht auch ein Karussell bereit.

 Eine mobile Weihnachtsband zieht am Sonnabend, 29. November, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr über den Markt.

 Beim Chor-Wochenende am Sonnabend und Sonntag, 6./7. Dezember, lassen zahlreiche Chöre aus dem Schaumburger Land ihre Stimmen erklingen. Zudem besucht ein Nikolaus am Sonnabend, 6. Dezember, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr den Stadthäger Markt.

 Die Auslosung aus der Putengewinn-Aktion erfolgt am Sonnabend, 13. Dezember, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr vor dem Feinkosthaus Tietz. Bei der Verlosaktion werden ab Sonnabend, 29. November, bei ausgewählten Einzelhändlern kostenlos Lose für die Weihnachtsputen an die Kunden verteilt. Die teilnehmenden Geschäfte sind mit einem Plakat gekennzeichnet.

 Ein Eisschnitzer soll am Sonntag, 14. Dezember, aus einem Eisblock in der Zeit von 11 bis 20 Uhr eine Figur schnitzen. Zudem werden an diesem Tag Kutschfahrten angeboten. Ein Feuerwerk wird am Sonnabend, 20. Dezember, ab 18 Uhr steigen.

 Die weiträumige Beschallung der Innenstadt mit Weihnachtsliedern ist für Dienstag, 23. Dezember, und Heiligabend, 24. Dezember, vorgesehen. Heiligabend hat der Weihnachtsmarkt zudem von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Am ersten und zweiten Weihnachtstag bleibt der Markt geschlossen.

 Geöffnet hat der Stadthäger Weihnachtsmarkt montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr, sonnabends von 10 bis 20 Uhr sowie sonntags von 14 bis 20 Uhr. Mittwochs erwartet die Kinder auf dem Markt um 15, 16 und 17 Uhr eine Puppenbühne. An den Adventssonnabenden wird außerdem eine Betreuung in der Stadtbücherei von 10 bis 14 Uhr für Kinder im Alter von vier bis acht Jahren angeboten. Sonntags ab 14 Uhr ist für die Kinder ein Weihnachtsmann präsent. on

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg