Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 12.08.2015
Anzeige
Stadthagen (js)

Verdächtig kam dem 47-Jährigen der Umstand vor, dass sich auf der anderen Seite der Leitung eine Tonbandstimme meldete. Der angebliche Beamte sagte ihm, dass der Stadthäger als Geschädigter in einer Straftat involviert wäre und sich telefonisch bei der Polizei melden sollte.
Auch wenn dem Stadthäger die Sache nicht ganz geheuer war, rief er unter der angegebenen Nummer an. Nachdem dort aber mehrmals das Besetzt-Zeichen zu hören war, meldete er sich bei der Stadthäger Polizei, die den versuchten Betrug umgehend entlarvte.
„Entweder war die Nummer kostenpflichtig oder an der anderen Seite hätte sich eine Person als Polizist gemeldet und um vertrauliche Informationen wie Kontonummer oder Urlaubsplanung gebeten“, so Bergmann. „Solche Anrufe macht die Polizei nicht. Vielmehr suchen wir immer das persönliche Gespräch“, stellt der Beamte klar. Entsprechend sollten Betroffene sofort die Polizei einschalten, wenn sie Anrufe von angeblichen Polizisten erhalten.

Anzeige