Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Betrüger gibt sich als Polizist aus
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Betrüger gibt sich als Polizist aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 24.06.2015
Anzeige
Stadthagen (kcg)

Das ist vorgefallen: Ein 82-Jähriger aus Stadthagen bekam am Dienstagabend gegen 22 Uhr einen Anruf. Am Apparat meldete sich ein Mann, der sich als Mitarbeiter der Polizei Hannover ausgab. Der angebliche Polizist erklärte, Angehöriger einer Spezialeinheit zu sein, die sich mit der Aufklärung zahlreicher Einbrüche in der Region beschäftigt. Während des Gesprächs, in dem der falsche Polizist vorgab, den Stadthäger in Sachen Einbruchssicherheit beraten zu wollen, fragte der Betrüger den 82-Jährigen dahingehend aus, welche Wertgegenstände er zu Hause aufbewahrt und wie er diese vor Einbrechern schützt. Der Senior aus der Kreisstadt wurde skeptisch, berichtete seiner Tochter vom dubiosen Telefonat, die dann die echte Polizei einschaltete.
Die Zahl der Betrugsfälle mit falschen Polizisten häuft sich, erklärt Polizeisprecher Axel Bergmann. Zielscheibe der „perfiden Aktionen“ seien oft Senioren, die bereitwillig den Aufforderungen der vermeintlichen Beamten nachkommen würden. „Derartige Anrufe würde die Polizei nie tätigen“, erklärt Bergmann. Sein Tipp bei verdächtigen Anrufen: Sofort auflegen. Und die echte Polizei benachrichtigen.

Anzeige