Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Bewegungstag im „Regenbogenhaus“
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Bewegungstag im „Regenbogenhaus“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.06.2015
Mit voller Konzentration den Blick auf das Ziel gerichtet: Scott Wittenberg zeigt Emily (8) und Immanuel (6) welches Ziel sie mit dem Ball treffen sollen.  Quelle: lok
Anzeige
Stadthagen

Das Technische Hilfswerk (THW) hatte einen Gerätekraftwagen mitgebracht und diesen auf Hebekissen gestellt. Mit einem Steuergerät konnten die Kinder  den Wagen bewegen und so eine Kugel durch das am Fahrerhaus befestigte Labyrinth manövrieren. Eine Herausforderung, denn wenn der Steuerhebel nach oben gestellt wurde, bewegte sich der THW-Wagen nach unten.

Der aufgebaute Kletterparcours erfreute sich großer Beliebtheit und um beim Turmbauen erfolgreich zu sein, musste man als Team gut zusammen arbeiten.

Konsequent auch das von fleißigen Eltern frisch zubereitete Buffet am „Tag mit Bewegung“: Statt Bratwurst und Pommes gab es jede Menge Obst und Gemüse und die frisch gebackenen Waffeln schmeckten nach der körperlichen Betätigung besonders gut. lok

Genau 490 Jahre ist es her, dass Mitte Juni 1525 der Reformator Martin Luther und die Nonne Katharina von Bora die Ehe eingingen. Das war Anlass für die Volkshochschule Schaumburg (VHS), den schaumburg-lippischen Landesbischof Karl-Hinrich Manzke um einen Vortrag über diese Beziehung zu bitten.

23.06.2015

Mit ihrem Buch „Glaube, Führer, Hoffnung“ haben sich die Geschwister Susanne und Jan Peter Wiborg auf die Spuren eines Stücks Familiengeschichte zur Zeit des Nationalsozialismus begeben. Während einer gut besuchten Lesung in der Alten Polizei schickten die Autoren auch manch einen Zuhörer auf seine ganz persönliche Reise zurück.

22.06.2015

Bänke stehen an den schönsten Ecken. Das Problem: Sie sind hart. Ein unbekannter Wohltäter will Abhilfe schaffen.

19.06.2015
Anzeige