Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bier: Die Idee lebt

Kostprobe für Frühjahr geplant Bier: Die Idee lebt

Mitte August hat Toni Ahn-Bosch vom Hotel Amtspforte verkündet, nach der Pleite der Schaumburger Privat-Brauerei, Stadthagen sein Bier zurückgeben zu wollen. Im Herbst sollte es soweit sein, doch nichts geschah. Die Pläne seien jedoch nicht tot, er gehe von einer Kostprobe „im ersten Quartal 2017“ aus.

Voriger Artikel
Ein Wunsch und eine lange Suche
Nächster Artikel
Erfolgreiche Premiere

STADTHAGEN. Zwischendurch dürften dem einen oder anderen schon böse Gedanken gekommen sein. Für erste Verzögerungen hatten Brandschutzanforderungen gesorgt (wir berichteten). Das Problem habe sich aber zwischenzeitlich erledigt. Details möchte Ahn-Bosch derzeit nicht nennen. Er gehe aber fest davon aus, der Öffentlichkeit „im ersten Quartal 2017“ sein Bier präsentieren zu können.

Mündliches Okay der Verwaltung

 Die amtlichen Genehmigungen seien „alle auf den Weg gebracht“, von der Verwaltung habe er ein mündliches Okay. „Es nimmt eben alles etwas mehr Zeit in Anspruch“, sagt Ahn-Bosch. Das könne auch mal an Kleinigkeiten wie einer missglückten Terminabsprache mit dem Handwerker liegen.

Unterstützung von ehemaligen Mitarbeitern

 In der ehemaligen „Meyer’s Bitter“-Immobilie in der Altstadt hat Ahn-Bosch eine 35000-Euro-Brauanlage untergebracht, die er von einer Mikrobrauerei in Bayern gekauft hat. Ahn-Bosch selbst kann nicht brauen, wird aber von ehemaligen Mitarbeitern der Schaumburger Privat-Brauerei und dem Mindener Bierbrauer Daniel Sander unterstützt.

 Die Schaumburger Privat-Brauerei ging Ende 2015 zum zweiten Mal in die Insolvenz, von der sie sich diesmal nicht mehr erholt hat. jcp/geb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Auf den Geschmack gekommen

Als regelmäßige Gäste im Hotel Amtspforte hat für die Schützen des Amtspfortenrotts bereits vor Sonntag festgestanden, dass beim Schützenfest das Bier von Amtspforten-Hotelier Toni Ahn-Bosch fließen soll. Bei der Verkostung im Modehaus Hagemeyer scheinen noch mehr Schützen auf den Geschmack gekommen zu sein.

mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr