Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Blumen, Lachs und Weingenuss

Stadthagen/ Fest der Sinne Blumen, Lachs und Weingenuss

Das Wetter hat gestimmt, die Atmosphäre auch, und die Gastronomen sind zufrieden: Das „Fest der Sinne“ hat am Freitag im Oheimb’schen Hof einen erfolgreichen Auftakttag erlebt.

Voriger Artikel
Rollstuhl-Rad bricht ab
Nächster Artikel
Erneut kleben „Spuckis“ in der Stadt

Bei strahlendem Sonnenschein genießen zahlreiche Stadthäger das „Fest der Sinne“.

Quelle: aw

Stadthagen. Zwar waren am Mittag noch viele Stühle unbesetzt, zum Abend hin jedoch füllte sich das Festgelände an der Klosterstraße langsam. Mit Musik und Köstlichkeiten wollen die Organisatoren auch in den kommenden beiden Tagen Besucher in den Oheimb’schen Hof locken. Für die musikalische Untermalung sorgte am Abend die Band „The Ellingtones“, die junge und jung gebliebene Zuschauer mit weltberühmten Jazztiteln unterhielt.
„Sehr gut bisher“ antwortete Christa Koller aus Stadthagen auf die Frage, wie ihr das Fest gefällt. Sie hat auch schon eine der kulinarischen Spezialitäten probiert, Ravioli mit Kalbsleber, dazu eine Weinschorle, Bier und anschließend ein Cappuccino. Uta Nanninger aus Stadthagen erinnert das „Fest der Sinne“ an frühere Aktionen. „Wir haben festgestellt, dass so etwas schon einmal im Landsberg’schen Hof gestartet. Aber das Ambiente hier ist schöner.“ Auch Alfred Schlüter aus Wendthagen-Ehlen ist mit dem sinnlichen Fest zufrieden: „Das ist sehr gut, bei diesem schönen Sommerwetter natürlich besonders gut.“

Auch die Gastronomen sind mit dem Start zufrieden. Das Gastronomie-Team aus dem Spaßbad „Tropicana“ beispielsweise hatte am Abend gut zu tun. Leiter Peter Mundt sagte, besonders das Lamm-Gericht und der „Rasul-Teller“ seien sehr gefragt.

Auch das Schmiedegasthaus Gehrke ist mit einem Stand vertreten. „Es ist so wie letztes Jahr, nur ohne Regen“, freute sich Marcel Petrul über den Andrang. Besonders beliebt seien das Flammkuchenschnitzel und die Short Ribs gewesen. Und die Wetteraussichten für die kommenden beiden Festtage sind gut: Sonnenschein pur.

Das La Piazzetta, das Schmiedegasthaus Gehrke, das Stadthotel Gerbergasse, das Tropicana Stadthagen, das cafepronto und das Feinkosthaus Tietz laden auch am Sonnabend und Sonntag in den Park, der abends stimmungsvoll illuminiert wird und mit Blumen dekoriert ist. Bands, Walkacts und Kleinkünstler sorgen für gute Unterhaltung. Los geht es jeweils um 11 Uhr.

Programm am Wochenende:

Sonnabend:
12 bis 16 Uhr: mobile Band „Adams Family“
12 bis 21 Uhr: Close-Up Zauberer David Lavé
19 bis 23 Uhr: Band „Lounge Affaire“
Sonntag:
11.30 bis 15 Uhr: Band „Fräulein Bass“
13 bis 18 Uhr: Walkact „Monsieur Baguette“
Außerdem ist auch ein Luftballon-Weitflug-Wettbewerb geplant, der in diesem Jahr vom Kinderschutzbund Schaumburg betreut wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr