Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Blumen und Besucher trotzen Hagel
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Blumen und Besucher trotzen Hagel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.04.2016
Die Besucher greifen zu Bodendeckern in unterschiedlichen Farben und Größen.  Quelle: fwi
Anzeige
Remeringhausen

Der größte Pflanzenmarkt in der Region lockte am Wochenende wieder zahlreiche Garten- und Pflanzenliebhaber an.
Von nah und fern, kamen sie nach Remeringhausen, um sich die ausgestellten Raritäten und Besonderheiten anzusehen, sich an der Vielzahl der prachtvoll blühenden Rhododendren und Pfingstrosen zu erfreuen oder den Blick über ein Meer an lilafarbenem Lavendel schweifen zu lassen. Auch die Hagelschauer zwischendurch konnten den empfindlichen Magnolien-Blüten nichts anhaben, „dazu waren die Schauer glücklicherweise nicht stark genug“, konnte Peter Sprengel vom Pflanzenhof Stadthagen berichten, der sich mit der Besucherzahl an diesem Pflanzentage-Wochenende durchaus zufrieden zeigte.

Auf seinen überdimensionalen Regenschirm musste Sprengel allerdings am Nachmittag verzichten – nachdem ihn eine Windböe erfasst und umgeworfen hatte, war der Schirm nicht mehr funktionsfähig. Aber genau in diesem Moment kam die Sonne auch wieder heraus.

70 Aussteller hatten in diesem Jahr nicht nur Kräuter, Stauden, Bonsai, Gehölze, Kakteen und Zitruspflanzen in ihrem Gepäck, sondern stellten auch Gartendekoration und Gartenwerkzeug zur Schau.
Und wer nach all den hübschen Dingen Appetit auf eine warme Suppe, eine hausgemachte Waffel oder eine leckere Currywurst hatte, konnte bei einem der diversen Stände seinen Hunger stillen oder ein schönes Glas Wein in der Sonne genießen.  lok

Anzeige