Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgerpaten wollen sich kümmern

Projekt „Schönes Stadthagen“ Bürgerpaten wollen sich kümmern

Das Bürgerpatenprojekt der Stadt Stadthagen ist gut angelaufen. Mehr als 20 Stadthäger haben sich zur Freude von Bürgermeister Oliver Theiß bereit erklärt, die Pflege einer städtischen Grünfläche zu übernehmen. Die ersten Patenschaftsurkunden werden laut Theiß derzeit verschickt.

Voriger Artikel
Schüler üben beim Berufschancenabend
Nächster Artikel
Die Angebote im Mehrgenerationenhaus

Die Mähmaschine ist startklar: Bürgermeister Oliver Theiß (rechts) überreicht Niederlassungsleiter Bastian Mengkowski die Patenschaftsurkunde für das Areal am Helweg. 

Quelle: tbh

Stadthagen (tbh). Mit der Holder Service GmbH hat sich nun auch der erste gewerbliche Betrieb gemeldet, der sich am Sauberkeitskonzept „Schönes Stadthagen“ beteiligen möchte. Das Areal um das Unternehmen am Helweg ist ziemlich groß, aber für den Nutzfahrzeughersteller kein Problem: „Wir haben ja Maschinen und brauchen daher nicht mit der Sense zu mähen“, erklärte Niederlassungsleiter Bastian Mengkowski scherzend.
Mit dem Projekt möchte die Stadt Kosten für die Grünpflege einsparen. Um die Bürgerpatenschaften bei der Kalkulation berücksichtigen und zum Ende des Jahres Fremdvergabe-Verträge kündigen zu können, bittet der Verwaltungschef Freiwillige, sich bis Ende des Monats zu melden. Kosten für die Versicherung und Bepflanzung werden von der Stadt getragen, die Paten kümmern sich lediglich um die Sauberkeit und Pflege der Flächen.
Wer die Patenschaft für eine Grünfläche übernehmen möchte, kann sich bis zum 30. November per E-Mail an buergermeister@stadthagen.de oder unter Telefon (0 57 21) 78 21 01 an die Stadt wenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg