Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bundeskanzlerin Merkel kommt nach Stadthagen

Stadthagen / Besuch Bundeskanzlerin Merkel kommt nach Stadthagen

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Stadthagen. Wie der CDU-Kreisverband in einer Pressenotiz mitteilt, soll die CDU-Vorsitzende am 14. Januar in der Festhalle eine Rede halten. Damit will die Kanzlerin die Schaumburger CDU und die hiesigen Direktkandidaten der Union im Endspurt des Landtagswahlkampfs unterstützen.

Voriger Artikel
Hellmann resigniert: Es bleibt bei 13 Uhr!
Nächster Artikel
„Wer erfolgreich sein will, muss sich anstrengen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Stadthagen.

Quelle: dpa

Stadthagen (ssr). Das Eintreffen Merkels ist der Pressemitteilung zufolge an jenem Tag für den späten Nachmittag angekündigt. Außerdem werde ein Rahmenprogramm mit musikalischer Untermalung angeboten. Die CDU-Landtagskandidaten Mike Schmidt, Karsten Heineking und Otto Deppmeyer (MdL) zeigten sich demnach „hocherfreut über die Unterstützung aus Berlin“. Die Visite sei durch den Einsatz des Stadthäger CDU- Europaabgeordneten Burkhard Balz und des CDU-Kreisvorsitzenden Klaus-Dieter Drewes zu Stande gekommen, wird in der Pressenotiz ausgeführt.
Die genauen Details zur Uhrzeit und zum Einlass in die Festhalle werden nach Auskunft der Kreis-CDU rechtzeitig vor dem Besuch der Bundesvorsitzenden bekannt gegeben. Es werden zu gegebener Zeit Einlassbändchen, die zum freien Eintritt berechtigen, in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Stadthagen, Obernstraße 28, zur Abholung bereit liegen. Die Einlassbändchen können unter der Telefonnummer (05721)5041 oder unter der Email-Adresse info@cdu-schaumburg.de vorbestellt werden.
Die CDU in Schaumburg werde zudem in der letzten heißen Phase des Landtagswahlkampfes mehrere prominente Politiker zu Gast haben, darunter werden eine Ministerpräsidentin und mehrere niedersächsische Landesminister sowie Staatssekretäre. „Als absoluter Höhepunkt des Wahlkampfes ist jedoch der Besuch der Bundeskanzlerin zu bezeichnen", so der Kreisvorsitzende Drewes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr