Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Cal” wie California

Kammermusikabend „Cal” wie California

Strahlende Gesichter der Akteure und viel Applaus der Gäste im Kaminsaal des Schlosses haben einen bewegenden  Kammermusikabend quittiert.

Voriger Artikel
Entwarnung für Krummen Bach
Nächster Artikel
„Wir wolln doch nur spielen”

Das Calidore String Quartett musiziert im Kaminsaal des Schlosses.

Quelle: sk

Stadthagen. Stadthagen. Das Calidore String Quartett – der Name enthält die Silben „Cal” wie California und „dore” wie vergolden – mit dem Violinisten Jeffrey Myers, Ryan Meehan (Violine),  Estelle Choi (Violoncello) und Jeremy Berry (Viola) verwöhnten die Kammermusikfreunde mit exzellenten Darbietungen von Streichquartetten von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert sowie mit „Tenebrae” (Finsternis), einem Werk des zeitgenössischen argentinischen Komponisten Osvaldo Golijov.

Nur selten gastiert das vielfach ausgezeichnete Quartett, das sich in Los Angeles zusammengefunden hat,  in Deutschland. Bereits am übernächsten Tag tauschten die Musiker aus Übersee das kleine feine Renaissance Ambiente in der niedersächsischen Provinz mit der Wigmore Hall in London, einem der schönsten Konzertsäle der Welt. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg