Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Cityring“-Schilder nachgebarbeitet

Überarbeitetes Verkehrsleitsystem für Innenstadt „Cityring“-Schilder nachgebarbeitet

Nachdem die erste Version der geplanten neuen „Cityring“-Beschilderung viel Kritik geerntet hat (wir berichteten), wird Bürgermeister Oliver Theiß nach eigenem Bekunden dem neuen Rat im November eine überarbeitete Version des vielfarbigen Verkehrsleitsystems vorlegen.

Voriger Artikel
Festplatz für drei Wochen dicht
Nächster Artikel
Vogt spielt Bach

STADTHAGEN. „Das Konzept ist fertig und es ist zugunsten einer klareren Darstellung noch mal überarbeitet worden“, erklärt Theiß auf Anfrage. Ziele in der Altstadt und die Ortsausgänge in Richtung Hannover und Bückeburg seien für Ortsfremde nun klarer erkennbar ausgewiesen.

Theiß nannte für das Ergebnis der Überarbeitung Beispiele: So tauche an der unteren Kante der Schilder nunmehr der Name der jeweiligen Einfallstraße auf. Dadurch wisse der Autofahrer auf den ersten Blick, wo er sich gerade befinde. Die Straßen des Cityrings seien „gröber stilisiert dargestellt, nicht wie bisher mit jedem Winkel“, um das ganze System leichter erfassen zu können. Der Schriftzug „Altstadt“ ziere nun den für den Bereich innerhalb der Wallanlagen markierten Sektor. Nicht zuletzt werde nunmehr anstatt bisher zwei jetzt nur noch ein Parkbereich für die Altstadt angegeben.

Schwierige Orientierung für Auswärtige

Das Problem der schwierigen Orientierung für auswärtige Einzelhandelskunden und Touristen war der Ausgangspunkt für die Erstellung einer neuen Beschilderung gewesen, die sich in das bestehende Parkleitsystem einbetten soll.

Ostring, Vornhäger Straße, Lauenhäger Straße, Teichstraße, Bahnhofstraße, Am Stadtpark und Habichhorster Straße bilden den „Cityring“, der an allen innerstädtischen Parkplätzen vorbeiführt oder auf die nächstgelegenen Parkmöglichkeiten hinweist.

Die beiden Parkplätze in der Altstadt sind grün und rot gekennzeichnet, die beiden gebührenfreien Plätze nördlich und westlich davon finden Autofahrer unter Gelb und Blau. geb und ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg