Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Container-Nachfrage drastisch gestiegen

Stadthagen Container-Nachfrage drastisch gestiegen

Bundesweit ist die Nachfrage nach Wohn- und Sanitär-Containern drastisch gestiegen. Auch die MBN Agentur und Mietservice L. Hoppe GmbH mit Sitz in Stadthagen spürt die Auswirkungen der Flüchtlingswelle.

Voriger Artikel
Streit im Suff endet blutig
Nächster Artikel
Stalker droht seiner Ex mit dem Tod

Die Anfragen nach Container häufen sich bei Axel Selle.

Quelle: wil

Stadthagen. „Wir bekommen schon seit Wochen Anfragen von Kommunen aus ganz Deutschland, die händeringend Container für die Unterbringung von Flüchtlingen suchen“, berichtet Axel Selle, der bei MBN für die Vermietung und den Verkauf von Containern zuständig ist.

Durch die große Nachfrage seien die Lieferzeiten der Hersteller mittlerweile „exorbitant“, so Selle. „Bis vor einem Jahr betrug die Wartezeit sechs Wochen, heute dauert es acht Monate.“

Normalerweise verleiht die Stadthäger Firma ihre insgesamt 350 Container vor allem an Bauunternehmen und Messen. „Einen großen Anteil macht das Geschäft mit dem Messeaufbau aus. Die Aussteller nutzen unsere Container als Schauräume und als mobile Büros, in die sie sich für Kundengespräche zurückziehen können“, erklärt Selle.

Im September, als sich die Flüchtlingssituation zuspitzte, habe das Unternehmen den Beschluss gefasst, keine Wohncontainer für die Flüchtlingsunterbringung zu vermieten. „Das ist ein Fass ohne Boden. Dann könnten wir den normalen Betrieb einstellen, weil unser Hof dauerhaft leer wäre“, begründet Selle die Entscheidung. „Wir wollen auch weiterhin für unsere Stammkunden handlungsfähig bleiben.“

Allerdings seien derzeit rund zwölf Container bei Flüchtlingsunterkünften im Einsatz. Dabei handele es sich aber um mobile Toiletten- und Duscheinheiten, die MBN an den Landkreis Schaumburg, die Stadt Hannover und das DRK verliehen habe. „Die stehen bei der Prince Rupert School in Rinteln, der Jägerkaserne in Bückeburg und bald auch an einer Flüchtlingsunterkunft in Langenhagen“, informiert Selle. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg