Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
DAK informiert über Organspende

Stadthagen DAK informiert über Organspende

Die DAK-Gesundheit in Stadthagen unterstützt die bundesweite Aufklärungskampagne zum Thema Organspende. Die Kundenberater der Krankenkasse informieren ab sofort über die seit 1. November geltende Neuregelung beim Transplantationsgesetz.

Stadthagen (r). Im Servicezentrum gibt es weiterhin kostenlos Organspendeausweise für Interessenten. „Bundesweit warten rund 12{FSPACE}000 Patienten auf ein Spenderorgan, darunter sind auch Betroffene aus unserer Region“, sagt Harald Wege von der DAK-Gesundheit Stadthagen. „Für uns ist Information und Aufklärung über das Thema Organspende schon immer wichtig gewesen.“
Im nächsten Jahr werden alle Mitglieder über 16 Jahren von der Krankenkasse speziell angeschrieben und auf die Möglichkeit einer freiwilligen Organspende hingewiesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr