Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Das gibt‘s nur einmal

„Wilhelm Busch in sieben Streichen“ Das gibt‘s nur einmal

Die Fromme Helene ist mit dabei. Es gibt Bildergeschichten zu erleben. Figuren und Zeitzeugen des Dichters und sogar Wilhelm Busch selbst - verkörpert vom Schauspieler Markus Veith - stehen am 3. September um 20 Uhr im Ratsgymnasium unter der Überschrift „Wilhelm Busch in sieben Streichen“ auf der Bühne.

Voriger Artikel
Volles Haus bei der Tagespflege
Nächster Artikel
Stadthäger Kitas an der Grenze

Jürgen Wiemer hat für die Wilhelm-Busch-Tage ein tolles Bühnenstück zusammengestellt.

Quelle: sk

STADTHAGEN. Als ein Highlight der Wilhelm-Busch-Tage (3. und 4. September) hat der Schaumburger Regisseur Jürgen Wiemer ein amüsantes theatralisches Potpourri zusammengestellt. Aus dem Wilhelm-Busch-Programm 2015, das in vielen Veranstaltungen im Landkreis anlässlich des 150-jährigen Max & Moritz-Jubiläums lief, habe er „das Beste herausgenommen und aus den Elementen etwas Neues, Einmaliges geschaffen“, erklärt Wiemer. So wie am 3. September im RGS werde es die Aufführung nie wieder geben. Wie etwas Buntes, Glitzerndes (Wiemer: „Ich produziere Seifenblasen.“) soll der Abend den Zuschauern im Gedächtnis bleiben.

Einlass zum theatralischen Potpourri ist ab 19.30 Uhr. Tickets gibt es zum Preis von 18 Euro (ermäßigt 15 Euro für Schüler und Studenten) in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten an der Vornhäger Straße 44, Telefon (05721) 809226, in der Tourist-Information am Markt, Telefon (0 57 21) 92 50 65, in allen bekannten Vorverkaufsstellen der Stadt sowie in der Tourist-Information Bückeburg, Telefon (0 57 22) 89 31 80.  sk

Mehr Informationen sind nachzulesen auf www.wilhelm-busch-tage.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg