Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Das volle Programm der Bigbands

Siebtes Meeting in Stadthagen Das volle Programm der Bigbands

Es ist eine Brücke zwischen Schulmusik, Laienorchester und Musikstudium: Das siebte niedersächsische Big Band Meeting möchte auch in diesem Jahr mit zahlreichen Workshops, gemeinsamen Konzerten und abendlichen Sessions auf dem Bückeberg begeistern. Von Mittwoch, 20. Mai, bis Freitag, 22. Mai, werden Big Bands aus dem gesamten Bundesgebiet in Stadthagen erwartet.

Voriger Artikel
AG bringt Stadt zum blühen
Nächster Artikel
Theiß warnt vor Festlegung

Das Ratsgymnasium lädt zum Big Band Meeting ein.

Quelle: pr.

Stadthagen (mak). Eröffnet wird das Meeting mit einem gemeinsamen Eröffnungskonzert in der Aula des Ratsgymnasiums Stadthagen (RGS). Die Unterbringung der Teilnehmer und die Verpflegung macht das Jugend-, Bildungs- und Freizeitzentrum (jbf) auf dem Bückeberg möglich, dort können die Teilnehmer abends gemeinsame Jam-Sessions abhalten. Tagsüber stehen professionelle Workshops für Trompeten, Posaunen, Saxofon, Gesang und Band auf dem Programm. Zeit zum Entspannen gibt es im Tropicana. Einer der Höhepunkte wird ein Konzert mit der NDR-Big-Band. Außerdem stehen Konzerte in den Schulen des Landkreises an. Mit einem gemeinsamen Abschlusskonzert auf dem Marktplatz in Stadthagen endet das Treffen.
Die Big Band Meetings sind vor dem Hintergrund entstanden, dass die Begeisterung für Jazz- und Rockmusik in den vergangenen 20 Jahren für eine starke Zunahme dieser Gruppen an Schulen gesorgt hat. Anmelden können sich diese aus dem gesamten Bundesgebiet. Ansprechpartner ist Andreas Meyer vom RGS unter der Telefonnummer (0 50 33) 60 60 oder per E-Mail unter Meyer.Hagenburg@t-online.de.
Die vergangenen sechs Big Band Meetings 2003, 2005, 2007, 2009, 2011 und 2013 zeigten bereits, mit welchem Elan Jugendliche aus ganz Niedersachsen Jazz, Rock, Samba und Funk in einer Big Band spielen und darauf brennen, gemeinsam etwas Neues zu kreieren. Auch die Landesarbeitsgemeinschaft Jazz fördert Jugendliche in ihrer musikalischen Entwicklung und unterstützt das anstehende Treffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr