Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Denkzettel“ verfehlen ihre Wirkung

Stadthagen „Denkzettel“ verfehlen ihre Wirkung

„Ernüchternd“, lautet das Fazit der Polizei nach einer Verkehrskontrolle im Umfeld der Stadthäger Schulen, die zuvor im Rahmen der „Denkzettelaktion“ angekündigt worden war.

Voriger Artikel
Baum stürzt bei heftigem Sturm um
Nächster Artikel
Brauerei füllt mit „kaputter“ Anlage ab

Stadthagen. Wie berichtet, hatten am 16. November Schüler, Elternvertreter und Lehrer sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Polizei vor den Schulen an der Schachtstraße „Denkzettel“ verteilt, um Autofahrer zu sensibilisieren. Auf Initiative der Elternvertretung hatten Kinder die Verkehrsteilnehmer angesprochen und insbesondere an die Einhaltung des absoluten Haltverbotes direkt vor den Schulen appelliert.

Am Montagmorgen folgte die angekündigte „scharfe“ Kontrolle. Das Ergebnis: Elf Verstöße gegen das Halteverbot stellten ein Außendienstmitarbeiter der Stadt und Kommissarin Jessica Reinecke zwischen 7.15 und 8 Uhr fest. Eine Fahrerin zeigte sich nach Angaben der Polizei besonders unbelehrbar und verlangte von der Beamtin, auf das Verwarngeld zu verzichten, da sie bei der „Denkzettelaktion“ keine Warnung erhalten habe. Stadt und Polizei werden nach eigenen Angaben aufgrund der Gefährlichkeit speziell an der Stelle auch zukünftig kontrollieren. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg