Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Der Hitze folgt die Abkühlung

Elf Teilnehmer beim „Local-Sports-Hero 2016“ Der Hitze folgt die Abkühlung

Drückende Hitze im Jahnstadion, gefolgt von einer angenehmen Abkühlung im Tropicana. Bei diesen recht gegensätzlichen Bedingungen traten elf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und 17 Jahren am Mittwoch in der Kreisstadt an.

Voriger Artikel
Bewegung bei Leerständen
Nächster Artikel
Keiner kommt

Die Rutschzeit spielt eine wichtige Rolle beim „Local-Sports-Hero 2016“.

Quelle: ao

STADTHAGEN. Für die Heranwachsenden ging es bei der Gelegenheit einerseits um das Erlangen des deutschen Sportabzeichens in Gold, Silber und Bronze. Darüber hinaus erwartete die jungen Teilnehmer ein spezielles Bonbon, die Chance auf die Auszeichnung als „Local-Sports-Hero 2016“.

Um sich den seit über zehn Jahren zu vergebenden Titel zu sichern, galt es für die Jugendlichen, im Stadion und im Wasser mit guten Leistungen zu überzeugen und damit den Wanderpokal einheimsen zu können. Jürgen Hansch, Pressesprecher sowie Leiter des Sportabzeichenprüfungsteams beim VfL Stadthagen, erklärt: „Die Trophäe gewinnt der Teilnehmer, der das Deutsche Sportabzeichen, wobei es egal ist, in welcher Kategorie, besteht und anschließend die schnellste Rutschzeit im Schwimmbad aufweist.“ Auf den Nachwuchs warteten attraktive Preise, die von Hannover 96, GWD Minden, Möbel Grossa sowie dem Klettergarten Mardorf zur Verfügung gestellt worden waren.

Mit den sportlichen Darbietungen zeigte sich Hansch, der gemeinsam mit Hubertus Fellmann, Marc-Oliver Meier, Petra Wertmüller, Corrie Brückner sowie Sina und Gabriele Hansch das Prüferteam bildete, zufrieden. Im Hinblick auf die Teilnehmerzahl war dies nicht so ganz der Fall: „In den vergangenen Jahren waren es immer rund 20 Kinder und Jugendliche, die wir begrüßen konnten.“ Die Verantwortung für die zurückgegangene Teilnehmerzahl sieht er im Vorfeld gegeben: „Die Listen, auf denen man sich hatte anmelden können, sind diesmal schon drei Wochen vor Ferienbeginn zugemacht worden.“ ao

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg