Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Der Kohl dampft auf den Tischen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Der Kohl dampft auf den Tischen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 31.10.2016
Quelle: Archiv
Anzeige
STADTHAGEN

Das Fest beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Musikalisch begrüßen Ralf Jordan und seine Blasmusiker die erwartungsfrohen Gäste, und Ratskellerwirt Oliver Sieloff lässt von seinem fleißigen Team Grünkohl und Brägenwurst auftischen. Das Mahl beim Herrenabend wird nicht in Jeans und T-Shirt eingenommen: „Ein dunkler Anzug soll zur festlichen Stimmung beitragen“, erläutert Moderator Günther Bartels.

Als Festredner tritt in diesem Jahr Marc Fügmann, Chefredakteur der Schaumburger Nachrichten, hinter das Pult auf der Saalbühne. Als Kohlkönig 2015 meldet sich Klaus Hilgenfeld zu Wort, und bald wird im Ablauf der geselligen Stunden die Bekanntgabe des neuen Kohlkönigs mit Spannung erwartet – wenn Bartels sich langsam an den Namen herantastet: „Er ist im Saal ... er weiß es noch nicht ...“

Wie im vergangenen Jahr werden etwa 320 Gäste erwartet, die Saalkapazität ausgereizt. Wer mit dabei sein will, sollte sich bald Karten sichern.

Der Vorverkauf für das Schaffermahl beginnt Sonnabend, 29. Oktober, im I-Punkt am Markt, Telefon (0 57 21) 92 50 65 und bei der Firma Getränke-Damke, Bahnhofstraße 59, Telefon (0 57 21) 7 62 61. Der Preis pro Karte beträgt unverändert gegenüber dem Vorjahr 18 Euro.sk

Stadthagen Stadt Union will wiederkehrende Beiträge - Grundsteuer: Stadthäger CDU opponiert

Die CDU ist strikt gegen die von der neuen Ampel-Ratsmehrheit vorgeschlagene Erhöhung der Grundsteuern. Wie berichtet will die rot-grün-gelbe Koalition eine solche Erhöhung, um die Finanzierung des dringend erforderlichen Straßennachausbaus sicherzustellen.

31.10.2016
Stadthagen Stadt Mehrheitsgruppe will städtische Wirtschaftsförderung verstärken - Ampel-Koalition: Grundsteuer erhöhen

Die neu gebildete Mehrheitsgruppe von SPD, Grünen und FDP im Rat sieht eine Erhöhung der Grundsteuern als „unumgänglich“ an. Das haben die drei Fraktionschefs Jan-Philipp Beck (SPD), Maria Börger-Sukstorf (Grüne) und Lothar Biege (FDP) jetzt angekündigt. Die Politiker streben mit der Erhöhung eine Verbesserung der Stadt an.

31.10.2016
Stadthagen Stadt „Happy Box“ von Sven Böger gewinnt - Faurecia prämiert soziales Engagement

Der Automobilzulieferer Faurecia hat in Stadthagen, Hagenbach und Augsburg seine Mitarbeiter für ihr soziales Engagement mit dem mit 3000 Euro dotierten FUELS Award 2016 ausgezeichnet. Preisträger am Standort Stadthagen ist Sven Böger. Er ist Mitbegründer der Initiative „Happy Box“ und setzt sich seit Anfang 2014 mit diesem Projekt für die Flüchtlingshilfe ein.

30.10.2016
Anzeige