Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Der Lichterglanz verzaubert

Nacht der Sterne Der Lichterglanz verzaubert

Ein Stadtbummel zu später Stunde? In Stadthagen ist das am Freitagabend möglich gewesen. Die Aktion "Stadthagen zeigt dir die Sterne" ermöglichte den Besuchern der Innenstadt einen ausgiebigen Bummel durch die geöffneten Geschäfte und Lichtspiele sorgten für eine gemütliche Atmosphäre.

Voriger Artikel
Straße frei für Umleitungsverkehr
Nächster Artikel
Goosen mit Männerbeobachtungen

In der mit hellen Sternen illuminierten Kreisstadt geht es hoch her.

Quelle: rg

Stadthagen. Ein Hauch von Weihnachten ist am Freitagabend durch die Stadthäger Innenstadt geweht. Die Fassaden der Häuser am Marktplatz waren mit Sternen angestrahlt. Dass die Kreisstadt bereits Anfang November in einem weihnachtlichen Ambiente erstrahlte, lag an der Festbeleuchtungen anlässlich der Aktion „Stadthagen zeigt dir die Sterne“. Das Lichtspiel an den Fassaden der Geschäfte und der historischen Fachwerkhäuser bildete die Kulisse für den Stadtbummel zu später Stunde.

Doch auch abseits der Illuminationen, die zum Teil sogar wanderten, wurde einiges geboten. An Ständen wurden Glühwein und für die Jüngsten Kinderpunsch ausgeschenkt. Hunderte Menschen in froher Stimmung bevölkerten den Marktplatz. Ein Feuerschlucker heizte den staunenden Gästen mit seinen Kunststücken ein, imposante Stelzenläufer spazierten erhobenen Hauptes an der staunenden Menge vorbei und überall herrschte festliche Stimmung.

Mehr Leben in der Stadt

Eine Atmosphäre, die auch bei der jüngeren Generation großen Eindruck machte. So sagten Leonie Stenzel und Mara Hesterberg einstimmig: „Wir freuen uns, mitwirken zu können.“ Das Szenario, das die beiden bei dieser Gelegenheit erlebten, unterschied sich durchaus von dem ihnen sonst vertrauten Bild der Kreisstadt: „Es ist etwas anderes, irgendwie entspannter. Es gibt mehr Leben in Stadt, Stadthagen erstrahlt in neuem Glanz.“ Wobei sie auch schnell hinzufügten: „Eigentlich finden wir unsere Stadt immer ganz schön.“

Die Tätigkeiten, die die beiden jungen Frauen zusammen mit anderen Helfern wahrnahmen, gestalteten sich vielseitig, reichten vom Verteilen der Schokobrötchen an die Kinder bis hin zu den Abbauarbeiten im Anschluss. Besonders für den Nachwuch von denen viele zuvor am SN-Laternenumzug teilgenommen hatten, dürfte der Abend ein besonderes Erlebnis gewesen sein. ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg