Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Die Stimme für die Stimmung opfern

Stadthagen / Krammarkt Die Stimme für die Stimmung opfern

„Jetzt geht’s los!“, dröhnt es aus den Lautsprechern. Ein letztes Mal in diesem Jahr haben die Schausteller auf dem Stadthäger Krammarkt am Dienstag die Besucher in den Karussells herumgewirbelt.

Voriger Artikel
CDU schickt Tadge ins Rennen
Nächster Artikel
Autoschau-Gewinne überreicht

Fünf Tage für gute Stimmung sorgen, geht auf die Stimme. Ronny und Milena Steinmann, Betreiber des „Musikexpress“, haben sich am Mikro und am Steuerpult abgewechselt. Ganz ohne Halstabletten ging es dann aber doch nicht, wie Milena Steinmann verriet. Aber wenn die Besucher gut drauf sind, ist auch mal eine Extrarunde drin. Der Erfolg der Kirmes steht und fällt mit dem Wetter: „Im Frühjahr sind wir eingefroren, jetzt hatten wir aber schönstes Frühlingswetter, die meisten Aussteller sind aber zufrieden“, so Heike Radeke vom Arbeitskreis des Krammarktes. tbh/tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr