Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Die pinken Seiten neu aufgelegt

20 Jahre EFAS Die pinken Seiten neu aufgelegt

Im Rahmen des 20-jährigen Bestehens der EFAS bringen die dem Verbund angehörigen Unternehmen in Schaumburg ein besonderes Branchenbuch zur Regionalschau raus. Erstellt wird die Übersicht in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Schaumburg.

Voriger Artikel
Radfahrer leben weiter gefährlich
Nächster Artikel
System mit Pfandschlüsseln favorisiert

Melanie Thiem (links) und Tanja Wermke-Panknin werben für den neuen Branchen-Flyer.

Quelle: pr.

Stadthagen. Dabei handelt es sich um Informationen von und für Schaumburger, inklusive Mitgliedervorstellungen und Wissenswertem zu den beiden Wirtschaftsnetzwerken. Seit mehr als zehn Jahren gibt es das Schaumburger Branchenbuch. Die EFAS hatten damals nach eigenen Angaben die Idee, eine Zusammenfassung und Vorstellung der Mitglieder für die Mitglieder, Kooperationspartner und interessierte Schaumburger zusammenzustellen. Mit losen Blättern wurde erstmals auf dem Gründungstag das gedruckte Buch präsentiert. Der Name „Pinke Seiten“ entstand aufgrund des entsprechend farbigen Einbandes.

Das Interesse an den EFAS und einer aktiven Mitgliedschaft erhöhte sich, mit dem Buch wurden die EFAS und ihre Mitglieder „für jedermann sichtbar“, sagt Vorsitzende Melanie Thiem.

Präsentation mit einem Infoflyer

In diesem Jahr wird das Buch neu aufgelegt und geht in die nächste Runde. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens präsentiert sich das Netzwerk neu: als Fächer im quadratischen Format. Eine weitere Neuerung ist, dass sich die Wirtschaftsjunioren Schaumburg erstmals in dem Buch vorstellen. Neben den Informationen zu den Netzwerken können sich EFAS-Mitglieder und Wirtschaftsjunioren mit einer Präsentationseinlage zeigen, die für jedes Mitglied wie ein Infoflyer aufgebaut ist.

Der Anmeldezeitraum für einen Platz in der Neuauflage endet am 28. März, wie die Efas mitteilen. Ausgelegt wird das Branchenbuch unter anderem bei den Mitgliedern, der Kreisverwaltung und den Gemeinden.

Bei Interesse am Buch oder an einer Präsentationseinlage ist Melanie Thiem unter der Telefonnummer (05722) 289636 oder per E-Mail an Info@werbung-4you.de erreichbar. Anmeldungen nimmt auch Tanja Wermke-Panknin unter (05152) 5270920 oder per E-Mail an info@bueropunkt.com entgegen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr