Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Diebesduo auf der Flucht gestellt

Stadthagen/Obernkirchen / Unter Drogeneinfluss gefahren Diebesduo auf der Flucht gestellt

Die Polizei hat am Mittwoch auf der B65 kurz vor Vornhagen zwei Diebe auf der Flucht gestellt. Die beiden Männer aus Hannover waren in ihrem Opel zur Fahndung ausgeschrieben, nachdem sie mit zwei weiteren Komplizen 145 Schachteln Zigaretten aus einem Obernkirchener Supermarkt gestohlen hatten.

Voriger Artikel
40 Jahre für die Lebenshilfe tätig
Nächster Artikel
Warnung vor Verseuchung des Grundwassers

Stadthagen/Obernkirchen. Die beiden anderen wurden an Ort und Stelle von Mitarbeitern des Ladens festgehalten und der Polizei übergeben. Dem 32-Jährigen und dem 40-Jährigen gelang die Flucht.

 Sie kamen jedoch nur bis kurz hinter Stadthagen. Auf Höhe des Ortsausgangsschildes stoppte eine Streifenwagenbesatzung das gesuchte Fahrzeug. Die Männer ließen sich nach Behördenangaben widerstandslos festnehmen.

 Doch nicht genug des Diebstahls: Bei der Festnahme stellte ein Polizist erweiterte Pupillen bei dem 32-jährigen Fahrer fest. Der Urintest ergab, dass der Mann Kokain konsumiert hatte. Er hat nun zwei Delikte auf dem Kerbholz: Diebstahl und Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss. Gegen die anderen drei Männer wird wegen Diebstahls ermittelt.  vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg