Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Diebstahl auf Mallorca

Stadthägerin im Urlaub ausgeraubt Diebstahl auf Mallorca

Da werden die hiesigen Beamten bei aller Hilfsbereitschaft nicht viel tun können: Eine 26-jährige Stadthägerin hat am Wochenende den Diebstahl ihrer fast 300 Euro teuren Sonnenbrille angezeigt.

Voriger Artikel
Polizei findet angebliche Waffe nicht
Nächster Artikel
Stadthagen feiert furioses Maifest-Finale
Quelle: dpa

Stadthagen/Playa de Palma. Geschehen in Playa de Palma, Mallorca, wo die junge Frau Urlaub gemacht hat. Für die Polizei vor Ort wohl nur ein Fall für die Statistik. Man wird keinen Ermittler für Mallorca abstellen können, hieß es gestern – auch wenn „der betreffende Mitarbeiter sich vielleicht darüber freuen würde“. Grundsätzlich sei das Anzeigen eines Diebstahls im Ausland aber immer richtig, vor allem bei wichtigen Dokumenten oder der EC-Karte.  jcp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg