Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Dino-Spuren als Besucher-Magnet

Stadthagen / Fraktionsbesuch Dino-Spuren als Besucher-Magnet

Die Stadthäger CDU-Fraktion hat jüngst eine Exkursion zu den Dinosaurierfährten auf dem Bückeberg in den Obernkirchener Sandsteinbrüchen unternommen. In dieser Attraktion sieht sie großes Potenzial für Stadthagen. „Die Dinosaurierfährten im Bückeberg liegen auf Stadthäger Gebiet. Es gilt, die Möglichkeiten, die sich hierdurch bieten, auch touristisch auszunutzen“, so der Fraktionsvorsitzende Heiko Tadge in einer Pressemitteilung.

Voriger Artikel
Wie viel Schabbat steckt im Sonntag?
Nächster Artikel
CDU will weniger Ampeln

Die Stadthäger CDU lässt sich die Geheimnisse der Dinosaurierspuren erklären.

Quelle: pr.

Stadthagen. Unter der „fachkundigen Führung von Uwe Stratmann, dem Entdecker der Fährten, verschafften sich die Fraktionsmitglieder einen Eindruck von diesen einmaligen Zeugnissen des Lebens in unserer Region vor rund 140 Millionen Jahren“.

Die Besichtigung war als Neueinstieg in die Tourismus-Thematik gedacht. Diese soll im Hinblick auf die Dino-Spuren Teil der anstehenden fraktionsinternen Beratungen sein. Mit geschickter touristischer Vermarktung und Kombination mit weiteren Angeboten ließen sich eventuell auch neue Übernachtungsgäste für die Kreisstadt gewinnen, vermutet unter anderem der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jens Klugmann. „Die Fährten sind ein Pfund, mit dem Stadthagen ruhig wuchern kann“, so Tadge. kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr