Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Django Asül macht „Boxenstopp“ in der Apo
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Django Asül macht „Boxenstopp“ in der Apo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 21.09.2015
Der niederbayrische Kabarettist Django Asül macht „Boxenstopp“ in Stadthagen. Quelle: pr.
Stadthagen

Auf Einladung der „Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft“ (GEW), IG-Metall und der „Alten Polizei“ (Apo) wird Asül anlässlich der diesjährigen Kleinkunsttage „Paroli“ in Stadthagen auftreten. Der Vorhang hebt sich im Kulturzentrum an der Obernstraße um 20 Uhr.

Erstmals 1995 stand der Niederbayer mit türkischer Abstammung vor Publikum. Listige, geistreiche Beobachtungen werden seitdem charmant plaudernd von ihm zum Besten gegeben. In Asüls Jubiläumsprogramm „Boxenstopp“ nimmt der gelernte Bankkaufmann die Zuhörer mit auf eine Reise durch die jüngsten zwei Jahrzehnte.

Wer so viel unterwegs war, sollte mal einen Stopp einlegen, um zu sehen, wo er gelandet ist, und um sich einige Fragen zu stellen: Welche Strecke wurde zurück gelegt? Stimmte die Richtung und passte das Tempo? Was hat den Fahrer geprägt? Im charmanten Plauderton präsentiert der Kabarettist Klassiker aus den vergangenen zwanzig Jahren.

Karten können ab sofort bei der „Alten Polizei“, der Buchhandlung „Schmidt“, dem „i-Punkt“ und in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten an der Vornhäger Straße erworben werden. vr