Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Drei Einbrüche in der Innenstadt

Geringe Ausbeute Drei Einbrüche in der Innenstadt

Der Aufwand war groß, die Beute dagegen eher klein. Drei Einbrüche in Geschäfte der Stadthäger Innenstadt hat es in der Zeit von Sonntag 18.30 Uhr bis Montag 4 Uhr gegeben.

Voriger Artikel
Stadthagens Trio Infernal
Nächster Artikel
Theiß plant Bürgerbüro

Stadthagen. Stadthagen. Die Polizei hält es für wahrscheinlich, dass es sich dabei um den oder dieselben Täter handelt. Eingebrochen wurde in ein Reisebüro und einen Schnellimbiss an der Niedernstraße sowie in ein Fachgeschäft für Bilderrahmen und Glasarbeiten an der Obernstraße.

In allen drei Geschäften wurden Fenster oder Türen aufgehebelt. Die Einbrecher haben offenbar gezielt nach Bargeld gesucht und dafür Schränke und Schubladen durchwühlt, heißt es. Die Ausbeute war allerdings sehr gering. Nur in einem der Geschäfte wurden die Täter fündig und erbeuteten eine Art Kaffeekasse – der Wert liegt nach Polizeiangaben im zweistelligen Bereich. Der geschätzte Schaden liegt pro Geschäft bei 1000 Euro. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg