Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
E-Autos parken kostenlos

Rat billigt Gebührenfreiheit auf allen Parkplätzen E-Autos parken kostenlos

 Vom 1. Juli an können Besitzer von E-Autos ihre Fahrzeuge auf städtischen Parkplätzen kostenlos abstellen. Allerdings müssen sie eine Parkscheibe verwenden.

Voriger Artikel
Zapfenstreich beim Schützenfest
Nächster Artikel
Aus für Firma Fahrzeugbau

STADTHAGEN.. Das hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung einmütig beschlossen.
Der Versuch ist zunächst bis Ende 2018 begrenzt. Dann soll erneut darüber befunden werden. Die Regelung gilt für sämtliche städtischen Parkplätze in der Innenstadt sowie für den östlichen Parkplatz am Bahnhof Stadthagen, der sich ebenfalls in Besitz der Stadt befindet.
Namens der SPD/Grüne/FDP-Mehrheitsgruppe sagte deren Vorsitzender Jan-Philipp Beck, es handele sich bei der Neuerung um „einen kleinen Beitrag für mehr Elektro-Mobilität“. Er mahnte „eine bürgerfreundliche Umsetzung“ an, die Möglichkeit des kostenlosen Parkens müsse vor Ort klar ersichtlich sein.
Jörg Ostermeier (CDU) betonte, die Befreiung von den Parkgebühren für E-Autos sei „umweltpolitisch äußerst sinnvoll“. Die finanzielle Frage, wie viel an Einnahmen der Stadt dadurch entgehen werden, „muss dabei in den Hintergrund treten“, so Ostermeier.
Dieser Betrag dürfte sich aber angesichts der geringen Zahl von in Schaumburg gemeldeten E-Autos vermutlich zumindest bis Ende 2018 in Grenzen halten.
Für die WIR-Fraktion bekundete Gundi Donjes, „wir freuen uns sehr über diesen Vorstoß und unterstützen ihn gerne und mit voller Überzeugung“.  ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr