Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Eiche ersetzt Lärchenholz

Stadthagen / Neue Fußgängerbrücke Eiche ersetzt Lärchenholz

Die zwischen der Hagenstraße und der Teichstraße gelegene Fußgängerbrücke über den Lauenhäger Bach wird am Donnerstag, 19. April, ersetzt.

Voriger Artikel
Landfrauen laden zu zwei Aktionen ein
Nächster Artikel
„Schändlich“: Farb-Angriff auf „Stolpersteine“

Die Fußgängerbrücke über den Lauenhäger Bach wird ersetzt.

Quelle: rg

Stadthagen (ssr). Laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung muss der Fußweg entlang des Lauenhäger Baches zwischen den beiden Straßen an diesem Tage wegen der Bauarbeiten komplett gesperrt werden.

Nach Auskunft von Eckhard Hockner vom städtischen Bauamt hat die Fußgängerbrücke, „nachdem sie viele Jahre lang treue Dienste geleistet hat“, ihre Tragkraft weitgehend eingebüßt. Auch durch die im vergangenen Jahr erfolgten Reparaturen habe ein dauerhafter Erhalt der alten Holzbrücke nicht gewährleistet werden können.

Die acht Meter lange und 1,80 Meter breite alte Brücke bestand aus Nadelholz, überwiegend Lärche. Während Holzbrücken normalerweile erst nach 25 Jahren abgeschrieben seien, habe diese nur knapp 20 Jahre durchgehalten, berichtete Hockner. Das habe an dem für diese Zwecke weniger haltbaren Nadelholz gelegen.

Als Ersatz ist nach Angaben von Hockner deswegen eine neue Eichenholzkonstruktion vorgesehen, die im fertig montierten Zustand mittels eines Kranes zwischen den Brückenköpfen platziert werden soll. „Überall dort, wo im Stadtgebiet Brücken an Stellen mit landschaftlich geprägtem Charakter errichtet werden müssen, nutzen wir gerne Eichenholz“, so Hockner. Derartige Exemplare stünden bereits in der Bornau-Aue und am Krummen Bach. Die tragenden Balken der Brücke würden durch Aluminiumverkleidung vor Feuchtigkeit geschützt, erklärte der Experte.

Hergestellt wurde die neue Brücke laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung von der Firma Bauservice Heidrich & Viertel aus Stadthagen. Die Baukosten betragen rund 15 600 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr