Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Ein Wochenende voller Energie

Fachmesse startet Sonnabend Ein Wochenende voller Energie

Die Stände sind aufgebaut, die Aussteller bereit – am Sonnabend beginnt die Schaumburger Energiemesse. Bereits bei der Eröffnung ab 11 Uhr auf der Festhallenbühne wird es spannend. Zum ersten Mal wird der mit 1000 Euro dotierte „Schaumburger Energiepreis“ für Schulen vergeben.

Voriger Artikel
10 Jahre Café Ehrenamt
Nächster Artikel
Starker Start

Die vierte Auflage der Schaumburger Energiemesse öffnet am Sonnabend ihre Pforten. 

Quelle: Archiv

Stadthagen. Damit möchten die Schaumburger Nachrichten besonderes Engagement, spezielle Projekte und Aktionen rund um das Thema Energie würdigen. Eine Fachjury hat die Bewerbungen gesichtet, die Sieger stehen nun fest.
Für Aufregung dürfte auch der Besuch von „Hausmeister Bolle“ alias Jörg Burghardt sorgen. Der selbst ernannte Energieexperte möchte dem Auftakt beiwohnen und sein Wissen auf charmant chaotische Weise mit Ausstellern, Messebesuchern und Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung teilen.
31 Aussteller stehen an beiden Tagen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Von den Möglichkeiten Energie einzusparen über Beratungen zu energetischer Sanierung bis zu den passenden Finanzierungsmöglichkeiten – Besucher können sich auf der Fachmesse zu den unterschiedlichsten Facetten des Themas Energie informieren.
Eine weitere Neuheit: Bei der vierten Auflage der Schaumburger Energiemesse werden erstmals Probefahrten mit Elektroautos angeboten. Wer mit einem der energieeffizienten Toyota- oder BMW-Modelle auf dem Festplatz eine Runde drehen möchte, sollte seinen Führerschein bereithalten. Abgerundet wird das Programm durch aufschlussreiche Fachvorträge.
Während sich die Erwachsenen informieren, kümmern sich Mitarbeiter des Kinderschutzbundes gerne um die Betreuung des Nachwuchses.
Der Eintritt ist frei. Auch die Kinderbetreuung und Probefahrten sind kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter www.schaumburg-energie.de. tbh

Fachvorträge auf der Empore

Sonnabend, 26. September:
12.30 - 13 Uhr, Energieeffizientes Generationenwohnen
13 - 14 Uhr, Energieeffizienz in Unternehmen – Beispiele aus kleinen und mittleren Firmen
14 - 14.40 Uhr, Energieersparnis durch den Einsatz von LED-Beleuchtung
15 bis 16 Uhr Baujahr 1905 – Das erste Nullenergiehaus
Sonntag, 27. September:
11 - 11.30 Uhr, Eine BürgerEnergieGenossenschaft für Schaumburg gründen
11.30 - 12 Uhr, Zeitgemäße Ofensysteme – Speicheröfen, Kamine und wasserführende Öfen
12 - 13 Uhr, Kann Ihr Haus Sonne?
14 - 14.40 Uhr, Energieersparnis durch den Einsatz von LED-Beleuchtung
15 - 15.30 Uhr, Die Immobilie als klimafreundliche Wertanlage
16 - 16.30 Uhr, E-Mobile in der Fahrschule am Beispiel des Landkreises Osnabrück  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr