Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Einblick in die Berufswelt

Metall- und Elektro-Industrie präsentiert sich mit Info-Truck Einblick in die Berufswelt

Welche Aufgaben hat eigentlich ein Elektriker? Ist ein Beruf im Metallbereich wirklich das Richtige für mich? Diese und mehr Fragen haben Schüler der Klassen sieben bis zehn am Montag in einem Info-Truck der Metall- und Elektro-Industrie (M+E) in Theorie und Praxis erörtert.

Voriger Artikel
Schaufenster mit Gullideckel eingeworfen
Nächster Artikel
Viel Zuspruch erfahren

Die BBS-Schüler aus dem Bereich Bautechnik lassen sich die Stationen im Truck erklären.

Quelle: mak

STADTHAGEN.  Das riesige Gefährt steht auch am Dienstag (24. Oktober) von 8 bis 11.20 Uhr auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen in Stadthagen (BBS).

„Ich finde die Möglichkeit, so einen Truck zu besuchen, sehr hilfreich, da es einen guten Einblick in die einzelnen Berufe gibt“, sagt Christopher. Der 16-jährige BBS-Schüler hat aber noch keine genaue Vorstellung, was er später werden möchte.

Sein Mitschüler Jannis (16) hat auch keine konkrete Vorstellung für seine berufliche Zukunft. Er könne sich aber vorstellen, in einem handwerklichen Beruf, zum Beispiel als Maurer, Fuß zu fassen. „Ich gucke mir die Stationen im Truck einfach mal an. Ich denke, dass mir das bei der Suche nach einem passenden Beruf weiterhilft.“

Mit dem M+E-Infotruck wirbt die Stiftung Niedersachsenmetall für Nachwuchskräfte in der Metall- und Elektrobranche. Die Jugendlichen können dabei unter Anleitung eine CNC-Maschine programmieren oder ein Werkstück selbst fertigen und Fragen stellen. „Wir sind das erste Mal in Stadthagen, am Mittwoch und Donnerstag steht Rinteln auf dem Programm“, sagt Ansprechpartner Ralf Abromeit. tib, mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg