Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Einblick in zwei Künstlerseelen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Einblick in zwei Künstlerseelen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.10.2016
Anzeige
STADTHAGEN

Das Programm dreht sich um zwei bis heute berühmte Künstler: den Dichter Andreas Gryphius und den Komponisten Johann Jacob Froberger. Die beiden verbindet zunächst ihr gemeinsames Geburtsjahr 1616 – und damit die Erlebniswelt des Dreißigjährigen Kriegs und knapp zweier Jahrzehnte darüber hinaus, erklären die Organisatoren von der St.-Martini-Gemeinde, warum sie diese Kombination gewählt haben.

Dermota ist die Tochter des Sängers und bedeutenden Mozartinterpreten Anton Dermota. Ihre schauspielerische Ausbildung erfolgte am Max Reinhard Seminar in Wien. Bei Engagements an den Münchener Kammerspielen, am Schauspielhaus Zürich und am Residenztheater München erlebte sie das Publikum in zahlreichen Rollen. Sie entwickelte Lebensbilder von bekannten Persönlichkeiten, die sie als Sololeseprogramme vortrug: zum Leben von Clara Schumann, Franz Kafka, Virginia Woolf, Oskar Kokoschka, Gustav Klimt, Martin Luther.

Enno Kastens arbeitet mit unterschiedlichen Orchestern und Ensembles, wie dem Freiburger Barockorchester, Instrumentalisten und Sängern zusammen. Der Cembalist ist gleichermaßen als Solist, Kammermusikpartner, Continuospieler und Pädagoge tätig.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten. r

Stadthagen Stadt Polizei führt Verkehrskontrollen in Stadthagen durch - 30 Fahrer zu schnell unterwegs

Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei aus Hannover haben die Beamten der Stadthäger Polizei am Montag zwischen 8.30 und 12 Uhr übergreifende Verkehrskontrollen an der Habichhorster Straße durchgeführt.

21.10.2016

Das Szenario erinnert ein wenig an Independence Day, den amerikanischen Science-Fiction-Film, in dem Aliens die Erde angreifen.

20.10.2016
Stadthagen Stadt 9400 Haushalte profitieren in Stadthagen - Schneller surfen

Nun geht das Surfen im Internet schneller und komfortabler: Die Deutsche Telekom hat den Ausbau ihres Glasfasernetzes in der Kreisstadt abgeschlossen. Für rund 9400 Haushalte steht nunmehr eine Datenleitung mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde zur Verfügung.

20.10.2016
Anzeige