Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Einbrecher plündern Sporthaus Kreft
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Einbrecher plündern Sporthaus Kreft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 27.10.2015
Die Schaufensterpuppen wurden auseinandergebaut. Quelle: pr.
Anzeige
Stadthagen

Die Täter müssen Profis gewesen sein. Mit einem Werkzeug hebelten sie die Schaufenstertüren auf und bauten binnen kürzester Zeit die dort aufgebauten Puppen auseinander. Nur so gelangten sie an die Textilien. Da in einem Schaufenster im Durchschnitt zwei Puppen stehen, mussten sie diese Prozedur eigentlich achtmal erledigen. Doch eine Puppe ließen die Täter gleich komplett mitgehen. Beim Aufhebeln hinterließen die Unbekannten Spuren. Diese sicherte am Dienstagmorgen ein Kriminaltechniker der Polizei. Inwieweit sie brauchbar sind, muss abgewartet werden.

Betroffen von dem Einbruch waren die Schaufenster zur Klosterstraße. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten mit einem Auto oder Lieferwagen vorgefahren waren, um die Beute schnell zu verstauen. Außerdem wäre es auffällig gewesen, wenn jemand mit einer Schaufensterpuppe im Arm durch die Straßen gezogen wäre. Die Tat dauerte nach Einschätzung der Beamten nicht länger als zehn Minuten. Dennoch war dieser Einbruch sehr riskant. Immerhin ist die Klosterstraße eine Durchgangsstraße und in der unmittelbaren Nähe des Tatortes befinden sich die beiden großen Geldinstitute, die auch nachts von Passanten angesteuert werden. Außerdem sind in der Straße über den Geschäften auch Wohnungen zu finden. Die Gefahr, entdeckt zu werden, sei also nicht gering.

Bislang habe sich noch kein Augenzeuge bei der Polizei gemeldet. Die Beamten hoffen allerdings noch auf Beobachtungen. Der Tatzeitraum ist von Montag, 20 Uhr, bis Dienstag, 6 Uhr, einzugrenzen. Hinweise: (05721) 40040. vin

Bürgermeister Oliver Theiß hat am Dienstag den offiziellen Startschuss für das „Konzept Stadtbild“ gegeben. „Wir wollen damit dazu beitragen, dass die alte Schaumburger Schule nicht in Vergessenheit gerät“, erklärte Theiß. „Jeder hält seinen Streifen sauber.“.

30.10.2015

Gleich mehrere Verkehrsunfälle haben sich am Montag im Stadtgebiet ereignet.

27.10.2015

Eine landesweite Spendenaktion „gegen Gewalt an Frauen“ und für die Frauenhäuser hat der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen gestartet. Auch der Kreisverband Schaumburg sammelt Geld, das am 25. November, dem internationalen „Tag gegen Gewalt an Frauen“, dem Frauenhaus Stadthagen übergeben werden soll.

26.10.2015
Anzeige