Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Einbrüche in Marstall und Apotheke
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Einbrüche in Marstall und Apotheke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 23.03.2012
Anzeige

Stadthagen (kle). Dass es in beiden Fällen dieselben Täter waren, „können wir natürlich nicht ausschließen“, so die Polizei. Die Vorgehensweise bei beiden Einbrüchen sei ähnlich gewesen.Im Marstallgebäude hebelten die Täter die Tür auf und stahlen das Geld aus einer dort befindlichen Kasse. Ähnlich bei der Apotheke: Dort hebelten die Einbrecher eine Nebenzugangstür auf der Rückseite des Gebäudes auf, um nach innen zu gelangen. „Dort haben sie dann teilweise die Schränke durchwühlt und im Kundenbereich das Wechselgeld aus den Kassen genommen“, hieß es von der Polizei. Darüber hinaus hätten die Einbrecher aus den Büroräumen noch zwei Laptops und eine Digitalkamera mitgenommen. Medikamente seien nach Angaben des Inhabers aber nicht gestohlen worden, „die Einbrecher hatten es wohl eher aufs Geld abgesehen“. Zerstört wurde insgesamt nur wenig, so die Polizei, der Gesamtschaden des Apothekeneinbruchs liege nach ersten Schätzungen trotzdem deutlich im vierstelligen Bereich.Eine genauere Tatzeit ist nicht bekannt. Die Polizei bittet nun Zeugen, die zu einem der beiden Einbrüche Angaben machen können, sich mit der Stadthäger Dienststelle unter Telefon (05721) 40040 in Verbindung zu setzen.

Anzeige