Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Endlich wieder frei

Herminenstraße ist fertig Endlich wieder frei

Die Herminenstraße in Stadthagen hat sich für den Frühling schick gemacht: Die Sanierung der ehemals holprigen Straße ist abgeschlossen.

Voriger Artikel
Jesus-Statue die Hand abgehackt
Nächster Artikel
Dirtpark droht das Aus

Auf der frisch sanierten Herminenstraße tummeln sich die ersten Fahrradfahrer.

Quelle: rg

Stadthagen. Mitte Dezember hatten die Bauarbeiten an ihr begonnen. Bauamtsleiter Gerd Hegemann hatte damals verkündet, die Arbeiten würden voraussichtlich bis zum Frühjahr dauern, und sollte damit auch recht behalten. Fahrrad- und Autofahrer tummeln sich nunmehr auf der frisch asphaltierten Decke. Lieferengpässe und unerwartete Leitungsprobleme hatten zuvor den Start der Sanierung immer wieder hinausgezögert. Insgesamt hat die Stadt fast eine Viertelmillion Euro in die Herminenstraße gestreckt – von der Industriestraße bis zum Tierheim. Notwendig war das geworden, weil die Straße in der Mitte eine Wölbung hatte. Die Pflasterung war an den Seiten im Laufe der vergangenen Jahre immer weiter abgesackt. Übrigens: Über die erweiterte Herminenstraße führt auch der Pilgerweg in Richtung Loccum. Derzeit gibt es noch kein Schild, das an dieser Stelle darauf hinweist. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg