Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Engelsschar für „Togliatti“

Stadthagen / Adventsbasar Engelsschar für „Togliatti“

Zahlreiche Besucher sind der Einladung der St.-Martini-Kirchengemeinde gefolgt und haben am Freitag den traditionellen Adventsbasar im Gemeindehaus besucht. Im Eingangsbereich und dem Erdgeschoss präsentierten zahlreiche Aussteller ihre Ware, während im Obergeschoss ein von den Konfirmanden und ihren Eltern ausgerichtetes Adventskaffeetrinken veranstaltet wurde.

Voriger Artikel
Kleine Infektionen von steppenden Bakterien
Nächster Artikel
Beinbruch: Gericht spricht Vater frei

Kathrin Böversen und die Konfirmanden mit den selbst gebastelten „Spendenengeln“.

Quelle: tbh

Stadthagen (tbh). Am Stand der Basarfrauen vom St-Martini-Basarkreis warteten unter anderem niedliche Teddybären sowie warme Strickmützen und Schals auf Kundschaft. Außerdem konnten die Besucher Honig von der Schaumburger Waldimkerei probieren, selbst gemachte Öllampen von Jutta und Bernd Schlifke, ausgefallenen Knopfschmuck von Ulrike Schulze, Adventskränze von Angelika Wäsch, Baumschmuck von Corinna Herwig, Apfelpunsch vom Obstbauer Wedeking und hausgemachte Marmelade von der Pfarrersfrau Kathrin Böversen erwerben.
„Der Erlös des Benefiz-Basars soll ab diesem Jahr einem ganz besonderen Projekt zugute kommen“, so Böversen. Die Hälfte des Erlöses möchte die Kirchengemeinde von nun an einem Projekt für behinderte Kinder in der lutherischen Gemeinde „Togliatti“ in Russland spenden. Dafür hat Böversen sogar eigens eine ganze Schar ihrer, schon im vergangenen Jahr sehr begehrten, „Spendenengel“ gebastelt. Die restlichen 50 Prozent der Einnahmen sollen der Jugendarbeit in der Kirchengemeinde zugute kommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr