Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Entspannt auf zwei Reifen

MSG-Stammtisch Stadthagen Entspannt auf zwei Reifen

Die Coolness und die wilde Aura des Motorrads mag den Maxiscooter vielleicht nicht umgeben, eine bequemere Alternative, die sich auch für längere Ausflugsfahrten eignet, sind die größeren Motorroller aber allemal. Seit 15 Jahren treffen sich Schaumburger in einer losen Gruppe regelmäßig mit ihren Flitzern zu gemeinsamen Touren.

Voriger Artikel
Von allen Dingen für alle Leser
Nächster Artikel
„Dilettantischer“ Einbruch bei Subway

Die MSG-Fahrer kurz vor dem Aufbruch.

Quelle: geb

STADTHAGEN. Bis zu 30 Fahrer haben sich schon für Fahrten der Maxiscooter-Gemeinschaft Schaumburg (MSG) zusammengefunden, mittlerweile liegt der harte Kern eher bei 15. „Auf unserer Dreiländertour sind wir 400 Kilometer mit etwa vier Stopps durch Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg gefahren“, erklärt MSG-Sprecher Dirk Röbke.

Tour durch Südschweden

100 Kilometer ohne Pause ließen sich auf den etwa 280 Kilogramm schweren Rollern problemlos zurücklegen. Die längsten Reisen unternahm die Truppe vor vier Jahren in einer einwöchigen Tour durch Südschweden und bei einer Fahrt in die norditalienischen Dolomiten. Auch zahlreiche nahegelegene Ausflugsziele und Veranstaltungen steuerten die Scooter-Fahrer in den vergangenen Jahren an. Über die Internetplattform Youtube teilt die Gruppe Videos mit ihren Impressionen von unterwegs.

Deutlich mehr Stauraum

Echte Rivalitäten mit Biker-Gruppen auf der Straße gebe es nicht. „Unterwegs grüßt man sich hin und wieder“, so Röbke. Die Automatikschaltung und die bequeme Sitzposition seien vielmehr Vorteile, die auch frühere Motorradfahrer schätzen, die durch schwere Verletzungen bei Unfällen das Motorrad nicht mehr sicher steuern können. Zudem biete der Maxiscooter deutlich mehr Stauraum, der für eine Reisetasche ausreicht. Für die Fahrzeuge mit einem Hubraum ab 125 Kubikzentimeter ist der Führerschein der Klasse A1 nötig.

Der MSG-Stammtisch trifft sich jeden ersten Sonntag des Monats um 11 Uhr im Restaurant Singholino‘s in Stadthagen. Interessierte können sich bei Röbke unter Telefon (01725)766466 melden. geb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr