Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Eröffnung im lebhaften Sommerwind

Fest der Sinne Eröffnung im lebhaften Sommerwind

Sommerwind weht die weißen Tischdecken hoch, Weißwein leuchtet in den Gläsern, sanfte Musik klingt durch den Oheimb´schen Freihof: Das Fest der Sinne, zu dem der Stadtmarketingverein einlädt, hat Freitag einen lauschigen und gut besuchten Auftakt genommen.

Voriger Artikel
Endspurt in früherer Synagoge
Nächster Artikel
Keine neue Kraft

Ganz sinnig: Astrid Hahner und Damir Knapic stoßen auf den Beginn des Wochenendes an.

Quelle: sk

Stadthagen. „Nur mal gucken kommen – und das Wochenende einläuten.“ Astrid Hahner und Damir Knapic gehörten gestern Nachmittag zu den ersten Gästen, die just nach Eröffnung des Sinnenfestes ein lauschiges Plätzchen im Freihof anstrebten, zwei Gläser kühlen Weißwein in der Hand. Für ein ausgiebiges Abendessen war es noch ein bisschen früh, aber ein Teller gebratene Gambas waren zu zweit und als Appetitanreger schnell weggegabelt.

Genießen und schlemmen

Die Speisetafeln an den Restaurant-Pagoden verheißen Leckereien: Flammkuchenschnitzel, geschmorte irische Rinderbäckchen oder Hochrippe vom Holzkohlengrill. Und am Sonntag gibt es Zungenragout. Biere, Weine und edle Whisky-Sorten laden ebenfalls zum Genießen ein, oder am warmen Sommerabend ein spritziger „Olli“, eine Kreation aus Orangen, Limette und Secco.

Das Fest beginnt Sonnabend und  Sonntag um 11 Uhr mit Speiseangeboten. Von 16 bis 22 Uhr gibt es am Sonnabend Spaß und Unterhaltung mit einem Comedy-Koch. Live-Musik bietet die mobile Band Sunrise. Am Sonntag ist von 11 bis 16 Uhr eine Schminkfee für die Kinder da, und ein launiger Comedy-Kellner ist unterwegs. Musikalisch unterhält am Sonntag das Duo Brebbermann & Hegerhorst. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg