Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Erst Spaß für Kinder, dann für die Erwachsenen

Stadthagen / Ferienspaß Erst Spaß für Kinder, dann für die Erwachsenen

Einen „Klassiker“ der Ferienspaß-Aktionen hat der VfL am Sonnabend in Zusammenarbeit mit DLRG und THW organisiert. Mit Fahrrädern ging es von Stadthagen aus nach Bad Hiddenserborn, von dort mit dem Boot auf dem Kanal bis nach Pollhagen, wo die Aktion bei Bratwurst und Stockbrot ihren Abschluss fand.

Voriger Artikel
„Wir müssen noch mehr Theater machen“
Nächster Artikel
Bürgermeister zum Handeln aufgefordert

Hoch spritzen die Wellen auf dem Kanal – zum großen Vergnügen der Kinder.

Quelle: lmh

Stadthagen (lmh). Das machen wir seit bestimmt 15 Jahren“, berichtete Detlef Schröter, Ortsbeauftragter des THW. Schade sei es, dass diesmal trotz Wartelisten nur zwölf Kinder dabei seien – im vergangenen Jahr waren es fast doppelt so viele. „Ganz viele haben sich in letzter Minute abgemeldet“, bedauerte Hubertus Fellmann, Organisator der Aktion beim VfL.

 

Die, die dabei waren, genossen das Treiben jedenfalls mit sichtlichem Vergnügen. „Die Radtour war sehr angenehm, nicht zu lang, hat Spaß gemacht“, berichtete die zwölfjährige Paula. Das Beste sei jedoch die Fahrt in den kleinen Motorbooten des THW gewesen. „Wir sind über die ganzen Wellen der anderen Boote rübergehüpft und auch immer scharfe Kurven gefahren. Dabei ist ganz schön viel Wasser ins Boot geschwappt, und ich bin jetzt ziemlich nass. Aber reingefallen ist zum Glück keiner.“ Auch Nico (9), Tabea (8) und Miriam (11) hat die Spritztour auf dem Kanal bestens gefallen. „Zum Glück sind wir nicht seekrank geworden“, befand Hannes (9).

 

„Und für uns Ehrenamtliche ist das auch immer wieder ein nettes Event“, verriet Schröter. „Wenn nämlich die Kids um 17 Uhr wieder nach Hause fahren, bleiben wir da und machen uns noch einen schönen Abend.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr