Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Erst leuchten die Laternen, dann das Lagerfeuer

Spannender Abend für Kinder beim Sternenmarsch Erst leuchten die Laternen, dann das Lagerfeuer

Die frühe Dunkelheit im November bringt für kleine wie große Leute spannende, geheimnisvolle und gesellige Stunden. Der Kindergarten Herminenstift und der Förderverein der Einrichtung hatten am Freitag zum Laternegehen mit anschließendem gemeinsamem Abendessen eingeladen.

Voriger Artikel
Weihnachtswerkstatt in der Kochschule
Nächster Artikel
„Unrecht melden ist kein Petzen“

Nach dem Wandern mit der Laterne haben Eltern und Kinder auf dem Außengelände des Kindergartens ein leckeres Abendbrot genosse. 

Quelle: fwi

Stadthagen. 100 Kindergartenkinder, Geschwister und Eltern, insgesamt fast 200 Personen, trafen sich am frühen Abend in einem Sternenmarsch vor der Grundschule Am Stadtturm. Von dort ging es ein Stück durch die Stadt, und dann war das ersehnte Ziel erreicht: die Außenfläche des Kindergartens. Hier hatten die Erzieherinnen bereits ein Lagerfeuer entzündet.

Es wartete die Attraktion des Abends. Teig wurde um das obere Ende von Stöcken gewickelt, und die Kinder rösteten begeistert ihr Stockbrot über dem offenen Feuer. Bald konnte das fertige Brot geknabbert werden. Den Teig hatte die Pollhäger Bäckerei Otto geliefert. Gegen einen Obolus gab es außerdem weitere Leckereien. Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg