Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Erste Möbel für Container gespendet
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Erste Möbel für Container gespendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 15.08.2016
Der infrage kommende Container Quelle: vr
Anzeige
Stadthagen

Dazu gehört das Aufstellen eines Zeltes als Übergangslösung. Außerdem plant die Stadt Kontrollen der Trinkerszene am neuen Aufenthaltsort. Am Ende soll ein Container als Unterkunft für die Betroffenen dienen. Dafür hat die Stadt den Jugendcontainer an der Jahnstraße vorgeschlagen. „Wir müssen erst untersuchen, ob der Container noch transportfähig ist“, erklärt Bürgermeister Oliver Theiß. Des Weiteren müsse eine Firma gefunden werden, die das Metallbehältnis umsetzen würde. Auch die Kosten für die Maßnahme müssen noch geklärt werden.
Auf dem ausgewählten Grundstück neben der städtischen Obdachlosenunterkunft befindet sich derzeit noch ein leer stehendes stadteigenes Gebäude, welches abgerissen werden soll. Die Bodenplatte soll allerdings bestehen bleiben. „Darauf kann dann der Container gestellt werden“, so Theiß.
Als Übergangslösung möchte die Stadt den Betroffenen ein Zelt zur Verfügung stellen. Drei Anfragen bei Unternehmen wie dem Technischen Hilfswerk sind bereits rausgegangen. Eine Absage gab es nach Worten des Bürgermeisters schon.
Auch wenn es an der Unterkunft noch hapert, für die Einrichtung ist zum Teil schon gesorgt. „Mitarbeiter der Stadt haben von Wohnungsauflösungen Möbel gespendet“, freut sich Theiß.
Der Bau einer Toilette ist ebenfalls in Planung. Die Versorgungsanschlüsse des noch vorhandenen Hauses sollen dafür genutzt werden. Für Ordnung und Hygieneartikel sind die Mitglieder der Trinkerszene selbst verantwortlich, so Theiß. „Die Stadt wird regelmäßig kontrollieren, ob alles klappt.“ Die provisorische Lösung mit dem Zelt hält Theiß für eine gute Möglichkeit um zu sehen, ob die Umplatzierung funktioniert.

Stadthagen Stadt Liberale ziehen mit fünf Kandidaten in die Stadtratswahl - FDP will die Fusion

Um die aus ihrer Sicht „besorgniserregende Finanzsituation“ Stadthagens zu verbessern, zieht die FDP mit einem weitreichenden Ziel in den Wahlkampf für die Stadtratswahl. Die Liberalen fordern im Zuge einer Strukturreform die Schaffung von kreisweit nur noch vier Einheitsgemeinden mit jeweils etwa 35000 Einwohnern.

15.08.2016
Stadthagen Stadt Hameln-Stadthagen und Bad Münder werden eins - Volksbank-Fusion beschlossen

Die Fusion ist in trockenen Tüchern: Einstimmig haben die 347 anwesenden Mitglieder der Vertreterversammlung der Volksbank Hameln-Stadthagen gestern Abend die Verschmelzung mit der Volksbank Bad Münder beschlossen.

14.08.2016
Stadthagen Stadt Kastrationspflicht von Katzen: Erste Bilanz - Bei der Umsetzung in Stadthagen hakt’s

Die Einführung einer Kastrationspflicht für Freigängerkatzen war in der Vergangenheit ein wichtiges Thema in der Kreisstadt. Seit etwa acht Monaten ist die entsprechende Verordnung mittlerweile gültig. Doch es gibt – wie erwartet – Schwierigkeiten bei der Umsetzung.

14.08.2016
Anzeige