Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Es tut sich was – oder?

Schlossgartencafé Es tut sich was – oder?

Nach einem Feuer im Mai 2015 hat es sich zum Politikum entwickelt: das Schlossgarten-Café. Zunächst hatte den Rat die Frage entzweit, ob das Gebäude eher günstig saniert oder für einen sechsstelligen Betrag zu Großteilen neu aufgebaut werden soll.

Voriger Artikel
Süßer die Glocken nie klingen
Nächster Artikel
Förderverein aufgelöst

Scheinbar tut sich etwas am Schlossgartencafé.

Quelle: rg

Stadthagen. Nachdem das Gremium dann unter viel Gezänk für die finanziell weniger aufwendige Variante gestimmt hatte, meldete sich der Architekt mit dem Einwand zu Wort – mit dem Einwand, eine Sanierung sei aufgrund der Schwere der Brandschäden nicht möglich. Was die Zukunft bringt, ist nun weiterhin unklar. Bewegung gibt es vor Ort aber trotzdem. Zur weiteren Untersuchung haben Mitarbeiter der Stadt gestern Wände im Inneren des Cafés durchbrochen. Für den Abtransport und die Entsorgung des ausgebauten Materials haben die Arbeiter einen Schuttcontainer aufgestellt. jcp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Beschlussempfehlung

In Sachen Schlossgartencafé Stadthagen soll nun doch noch in diesem Jahr ein Beschluss gefasst werden. Der Verwaltungssauschuss hat sich jetzt einstimmig auf eine Beschlussempfehlung geeinigt, die am Montag im Rat (18 Uhr im Ratskeller) beraten werden soll.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg