Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Ex-Wecke-Areal wohl bald verkauft
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Ex-Wecke-Areal wohl bald verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 21.09.2017
Quelle: PR.
STADTHAGEN

Die ehemaligen Verkaufsräume und eine diesen benachbarte Stadtvilla sollen danach einmal abgerissen und durch eine moderne Wohnbebauung ersetzt werden.

Noch keine konkreten Pläne

Über die eine Hälfte des 2700 Quadratmeter großen Grundstücks ist Wecke nach eigenen Angaben mit dem Meerbecker Unternehmer Sönke Gerdsen, Inhaber der Firma Styl-IngenieurBau, schon per Handschlag handelseinig geworden. „Ich bin zuversichtlich, dass es noch in diesem Jahr zu einem Kaufvertrag kommt“, so Wecke. „Mein Kaufinteresse an diesem Gelände besteht weiterhin“, bestätigt Gerdsen auf Anfrage. Konkrete Pläne für eine an dieser Stelle beabsichtigte Wohnbebauung habe er noch nicht.

Parkplatz-Variante heute obsolet

Mit Blick auf die andere Hälfte des Areals sagt Wecke, hierfür gebe es „einen vielversprechenden Interessenten“. Mit diesem befinde er sich in Verhandlungen. Dass ein Kauf noch in diesem Jahr zustande kommt, liege im Bereich des Möglichen. Laut Wecke hat der potenzielle Käufer auch die Absicht, dort Wohnbebauung zu errichten. Die früher einmal angedachte Variante, auf dem Gelände zumindest zwischenzeitlich einen Parkplatz einzurichten, „sind Stand heute obsolet“, sagt Inhaber Wecke.

Indessen schreitet der Bau von zwei Mehrfamilienhäusern im hinteren Bereich des früheren Wecke-Geländes an der Oberen Wallstraße voran. Dort errichtet die Firma Styl-IngenieurBau insgesamt 15 Wohnungen und investiert dafür 3,5 Millionen Euro. Dabei wird eine Gesamtwohnfläche von 1500 Quadratmetern geschaffen. ssr