Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Experte gibt Impulse für die Zukunft der Stadt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Experte gibt Impulse für die Zukunft der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 11.11.2013
Anzeige

Stadthagen. Als Referenten konnte der Vorstand Karl Slawinski aus Bad Salzuflen gewinnen. Er war von 1978 bis 1983 Bauamtsleiter bei der Stadt Stadthagen. In seine Dienstzeit fällt die schwierige Anfangsphase der Innenstadtsanierung, die er nach Angaben des Verkehrsvereins „maßgeblich mitgeprägt“ hat. Anschließend war Slawinski unter anderem als Baudezernent in Springe, als Architekt und Stadtplaner tätig. 2012 promovierte Slawinski an der Universität Kassel. Seine Dissertation trägt den Titel „Reurbanisierung der historischen Stadtmitte“.

Mit diesem Experten an seiner Seite verspricht sich der Vorstand fruchtbare Gespräche mit den Entscheidern und Bürgern der Stadt. Der Vortrag soll insbesondere die Veränderungen der Stadtgesellschaft und Stadtentwicklung aufzeigen. Wenn es zu den Empfehlungen des Experten kommt, erhofft sich der Veranstalter eine rege Diskussion. „Geänderte Rahmenbedingungen erfordern frische Ideen und weiteren Handlungsbedarf“, heißt es in der Ankündigung. Stichworte seien in diesem Zusammenhang: Leitbildprozess, lokale Agenda, Stadtmarketing, Gästeführung.

„Dabei ist das Gleichgewicht zwischen Erneuern, Bewahren, Innovation und Tradition zu beachten“, kündigt der Verkehrsverein an. Er erhoffe sich von dem Vortragsabend neue Impulse und eine „angemessene Resonanz“ interessierter Bürger. Auch sollten sich die am Stadtentwicklungsprozess beteiligten Einrichtungen wie das Stadtmarketing Stadthagen und die „Alte Polizei“ angesprochen fühlen.
Der Vortrag „Die Bedeutung des Verkehrsvereins für die zukünftige Stadtgesellschaft“ beginnt um 19.30 Uhr im Ratskeller Stadthagen. Der Eintritt ist frei. vin

Anzeige