Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Fagott und Klavier

Kammermusikabend Fagott und Klavier

Aufregend und spannend verspricht laut Veranstalter der nächste Kammermusikabend zu werden. Der Verein Kultur begrüßt am Sonnabend, 3. Januar, um 18 Uhr im Kaminsaal im Schloss den 22-jährigen Fagottisten Theo Plath und den Pianisten Andrei Banciu. 

Voriger Artikel
Café im Schlossgarten: Rat berät doch
Nächster Artikel
Lkw touchiert Leitplanke

Begabt am Fagott: Theo Plath

Quelle: pr.

Stadthagen. Musikalischer Spitzennachwuchs, gefördert vom Deutschen Musikrat - so beschreibt der Verein die jungen Musiker. Theo Plath studiert an der Hochschule für Musik und Theater in München, spielte im Bundesjugendorchester unter bedeutenden Dirigenten wie Sir Simon Rattle und Kirill Petrenko und ist heute als gefragter Kammermusiker regelmäßiger Gast auf international renommierten Festivals. Im Kaminsaal wird der Fagottist am Klavier begleitet von Andrei Bancio, der sein Fach in Berlin studiert hat und bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurde.

Das Programm: Carl Maria von Weber: Andante e Rondo Ungarese op. 35 für Fagott und Orchester (Klavier), Franz Liszt: Vallée D’Obermann, aus Années de pèlerinage für Klavier, Marcel Bitsch: Convertino (1948) für Fagott und Orchester (Klavier), Andante – Allegro vivace, Henri Dutilleux: Sarabande et Cortège für Fagott und Klavier, Frédéric Chopin: Nocturne b-Moll op. 9 Nr. 1, Nocturne Des-Dur op. 27 Nr. 2 für Klavier, Camille Saint-Saent: Sonate op. 168 für Fagott und Klavier. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg