Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fahrradfahrer bleibt bei Unfall unverletzt

Stadthagen Fahrradfahrer bleibt bei Unfall unverletzt

Die Polizei Stadthagen bittet Zeugen, die am Dienstagabend gegen 17.10 Uhr einen Unfall an der Kreuzung Bahnhofstraße Ecke Nordring beobachtet haben, sich zu melden.

Voriger Artikel
Spielhalle soll 2019 eröffnen
Nächster Artikel
Shoppen und schlecken

Symbolbild

Quelle: DPA

STADTHAGEN. Ein Fahrradfahrer und eine Autofahrerin waren beide in Richtung Bahnhof unterwegs. Der Radfahrer wollte geradeaus weiterfahren, die Fahrerin des roten Toyota nach rechts in den Nordring abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer stürzte, wurde dabei aber nicht verletzt. Das Rad allerdings erlitt einen Totalschaden. Da bei der Polizei in einigen Punkten abweichende Schilderungen des Unfallherganges vorliegen, bitten die Beamten mögliche Unfallzeugen, sich unter (0 57 21) 4 00 40 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr