Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Familie aus Klinikum entlassen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Familie aus Klinikum entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 31.07.2015
Anzeige
Stadthagen (vin)

Der 31-Jährige, seine 27 Jahre alte Lebensgefährtin und der vierjährige Sohn mussten von der Freiwilligen Feuerwehr aus der verqualmten Wohnung gerettet werden. Wie jetzt bekannt wurde, retteten die Helfer dabei auch den Familienhund. Der Einsatz erstreckte sich über vier Stunden. Dann waren die Flammen in der Wohnung im zweiten Stock gelöscht. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen ausgerückt.
Die Familie war Donnerstagabend erst einmal bei dem Vater der 27-Jährigen untergekommen. Als nächstes schauen sie sich die Wohnung der Stadt an der Lauenhäger Straße an. Dann gilt es, sich mit den wichtigsten Dingen auszustatten. Dabei hilft auch das hiesige Deutsche Rote Kreuz (DRK).
Wenn die verrußte Wohnung wieder bezugsfertig ist, geht es für die Familie zurück. Den Schaden schätzt die Polizei nach ersten Eindrücken auf 50 000 Euro. Am Montag nehmen die Ermittler ihre Arbeit auf. Dann schaut sich auch ein Gutachter in den Räumen um. 

Anzeige