Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Feiern wie auf der Wiesn

Oktoberfest am 23. September Feiern wie auf der Wiesn

Zünftige Musi, Bier vom Fass, schunkeln und tanzen: Die Wiesn-Stimmung gibt's dieses Jahr komprimiert an einem Tag: Die SN laden für Sonnabend, 23. September, zum beliebten Oktoberfest ein. Zum sechsten Mal verwandelt sich die Stadthäger Festhalle in ein weiß-blaues Wiesn-Zelt nach Münchner Vorbild.

Voriger Artikel
Bunte Kunst in der „Stadtgalerie“
Nächster Artikel
Eine Stadt wird zur großen Galerie
Quelle: Archiv

Stadthagen. Festbeginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Und gleich zu Beginn gibt es eine Premiere: Bevor „Die Filsbacher“ als inzwischen bewährtes Oktoberfest-Livemusikensemble loslegen, entern Ralf Jordan und seine Blaskapelle die Bühne und heizen musikalisch vor.

Feiern auf Bänken und Tischen

Aus der Küche gibt es bayerische Köstlichkeiten, damit beim Feiern der Magen nicht knurrt, und das Bier fließt aus dem Fass. Ein solches schlägt Bürgermeister Oliver Theiß auf der Bühne an. Und dann feiern 1200 Gäste über Tische und Bänke und bis in die Nacht hinein.

Karte jetzt sichern

Restkarten für das Oktoberfest gibt es in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten an der Vornhäger Straße 44 in Stadthagen. Öffnungszeiten sind unter der Woche von 9 bis 18 Uhr, sonnabends von 9 bis 13 Uhr. Die Tickets kosten 18 Euro für einen Platz am Tisch und  zwölf Euro für Stehplätze.  sk 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr