Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Feuer bei der PLSW

Brand bricht in Umkleidebereich der Werkstatt aus Feuer bei der PLSW

Großeinsatz bei der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW): Gegen 10 Uhr ist im Umkleidebereich der Werkstatt am Ostring ein Feuer ausgebrochen.

Voriger Artikel
Bulldogge stirbt an Vergiftung
Nächster Artikel
Grüngeckos fliegen zurück nach Neuseeland

Qualm steigt aus dem Gebäude der PLSW am Ostring.

Quelle: rg

Stadthagen (vin). 350 Menschen mussten die Gebäude verlassen, davon 300 Menschen mit Behinderungen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus der Umgebung rückten aus.

Von der Hubrettungsbühne aus versuchten die Helfer, das Feuer zu löschen. Im Anschluss kam der Innenangriff unter Atemschutz.

Während noch die Drehleiter aus Bad Nenndorf vorfuhr und weitere Wehren der Samtgemeinden rund um Stadthagen auf das Gelände am Ostring fuhren, konnte Einsatzleiter Rolf Bruns bereits Entwarnung geben. Das Feuer war gegen 12 Uhr gelöscht.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Zwischenzeitlich wurde eine Frau vermisst. Die Rollstuhlfahrerin war allerdings selbstständig auf dem Weg in die Stadt und wurde dort von der Polizei angetroffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Betrieb soll am Montag weitergehen

Die Aufregung hat sich gelegt: Einen Tag nach dem Brand in der Schlosserei der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW) sind die Aufräumarbeiten in vollem Gang.

mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg